Horsemanship, klassische Bodenarbeit und geführtes Reiten mit Elementen des Centered Riding®

Horsemanship beschäftigt sich mit den Basics der Arbeit mit dem Pferd und versteht das Führen von Pferden, mit soft skills und hard facts. Im Horsemanship bewegst du im besten Fall nicht nur technisch das Pferd, sondern erarbeitest dir mit Hilfe deiner Körperpräsenz das Vertrauen und den Respekt des Pferdes. So erst wird ein Tanz möglich, der beiden Spaß machen kann. 
In der klassischen Bodenarbeit gehen wir einen Schritt weiter und du findest heraus, wie das Pferd vom Boden aus zu seinem Vorteil bewegt werden möchte. Welche Übungen machen körperlich was? Und wie kann ich diese erarbeiten? 

Sind die Grundlagen vom Boden aus klar, kannst du hier einen Schritt weiter gehen. Im geführten Training hast du Zeit, dich mit den Basics deines Sitzes zu beschäftigen und auf allen Ebenen Gleichgewicht zu finden. Dabei verwende ich innere Bilder und viele andere Elemente des Centered Ridings ®. Was in diesem wundervollen Bewegungsdialog alles in deinem Körper-Herz-Geist System passieren kannst, findest du am Besten selbst heraus. 

 

Wir freuen uns auf dich. 

Einzelstunden, offen: 55 EUR

Einzelstunden, Semesterkurs: 720 EUR